Meine Vorstellung

Du bist neues Mitglied hier? Dann stelle Dich doch den anderen Mitgliedern vor...

Re: Meine Vorstellung

UNREAD_POSTvon Marcus Szpät » Di 25. Jun 2013, 12:11

Hallo

ich bin der Marcus Szpät und spiele bei der SG Schwanheim im KBV Schwanheim.
Bin derzeit zweiter Vereinssportwart und mehr oder weniger Webmaster von (http://kbv-schwanheim.de/)

Meine persönliche Bestleistung liegt bei 1029 und 544, die 120 Wurf versuche ich soweit wie möglich zu vermeiden
Benutzeravatar
Marcus Szpät
Hobbykegler
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 25. Jun 2013, 11:12
Wohnort: Schwanheim
Postleitzahl: 60529
Land: Deutschland

Re: Meine Vorstellung

UNREAD_POSTvon Alex Simon » Di 24. Sep 2013, 13:58

Hallo zusammen,

ich bin Alex und komme aus Hamburg. Bin noch neu im Kegeln als Wettkampfsport und hab daher noch nix irgendwie vorzuweisen.

Ich hab schon mal ein ganz kleines Stück durch das Forum geblättert und muss gestehen, dass ich das meiste gar nicht so richtig verstehe. Aber da komme ich schon noch dahinter ;)
Insbesondere wie mein Vorgänger schreibt, "die 120 Wurf versuche ich soweit wie möglich zu vermeiden", lässt du dich da immer auswechseln???

Na ich les erstmal noch ein wenig hier :)





Edit:
Hallo Alex, viel Spaß beim lesen.

Gruß die Moderatoren
Benutzeravatar
Alex Simon
 

Re: Meine Vorstellung

UNREAD_POSTvon Timo Beez » Mo 18. Aug 2014, 09:24

Guten Tag,

Mein Name ist Timo Beez und spiele für Rot-Weiss-Sandhausen Bundesliga DCU
Ich bin Jugendwart im KSC Hainstadt Landesliga Hessen.

Persönliche Bestleistung:
200 Wurf in Kaiserlautern 1078 Holz
100 Wurf in Hainhausen 568 Holz
120 Wurf habe ich auch mal gespielt, aber kein Kommentar zu diesem Spielsystem
Benutzeravatar
Timo Beez
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 07:55
Postleitzahl: 63512
Land: Deutschland

Re: Meine Vorstellung

UNREAD_POSTvon Otmar » Di 19. Aug 2014, 07:26

Hallo Zusammen.

Jo, was gibt es zu sagen. Ich bin der Otmar und das seit 52 Jahren. Ich gehöre zu den Spätberufenen Kegler und spiele bei der Einigkeit Mainaschaff.
Zum Kegeln hat mich meine Frau gebracht, damals vor etwa 20 Jahren, noch bei dem ESV Rot Weiss Aschaffenburg in der Kegelabteilung. Dort war ich bis zur Auflösung des Vereins auch Sportwart. Danach ging ich dorthin wo ich auch wohne, nach Mainaschaff am Eller zur EK.

Da ich im "rüstigen Alter" noch mal die Parade Disziplin 200 Wurf machen wollte wechselte ich zu den RG Goldbach. Danach wollte ich meine Kegelschuhe an den Nagel hängen wenn da nicht so ein „Dummes Versprechen“ gewesen wäre den ich beim Abschied meinem alten Verein gegeben habe. Ein Mann ein Wort und somit ging es statt in die Kegelrente zurück zur EK Mainaschaff.
Dieses Jahr stiegen wir in die Bezirksliga auf aber nicht als Meister, sondern als Drittplatzierter. Die Titel in der A-Liga machen dort schon lange ehemalige 200 Kugelspieler unter sich aus, die aber nicht aufsteigen wollen.
Mit meinen Sportlichen Erfolgen kann ich euch da nicht das Wasser reichen, wenn es aber so was bei mir gibt ist das sicher das ich in der Lage bin eine Kugel ins rollen zu bringen. Und das in die richtige Richtung.

Wer noch Fragen hat der Frage oder möge für immer schweigen, bitte aber um Schreibfreigabe :mrgreen:
Langsam ist gerade schnell genug
- Es gab viele Gründe sich einem der beiden Verbände anzuschließen. Die einen wollten Bundesliga Kegeln die anderen nur Kegeln. Der Rest hatte keine Wahl-
Benutzeravatar
Otmar
Hobbykegler
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 07:18
Postleitzahl: 63814
Land: Deutschland

Vorherige

  • Ähnliche Beiträge
    Replies
    Views
    Last post

Zurück zu Vorstellungsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron